Sprachauswahl


Bio-Zertifizierung auf Augenhöhe

In den letzten Jahren hat sich die LKV Austria Gemeinnützige GmbH als kompetente Zertifizierungsstelle etabliert und betreut aktuell rund 13.500 Kunden.

Neben gesetzlichen Biozertifizierungen werden auch in den Bereichen gentechnikfreie Produktion und geschützten Herkunftsangaben, sowie für diverse private Programme (z.B.: AMA Gütesiegel) Zertifizierungen angeboten.

Eine Zertifizierungsstelle mit einem MEHR für ihre Kunden

Die LKV Austria ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle für die biologische Wirtschaftsweise, die gentechnikfreie Produktion, Heumilch g.t.S., Tiroler Bergkäse g.U. und Tiroler Graukäse g.U. gemäß der Norm EN ISO 17065:2012.

Um auch den Kunden der LKV Austria Zeit und Kosten zu sparen, werden die angebotenen gesetzlichen Programme selbstverständlich mit einer Vielzahl an privaten Programmen in Kombination angeboten. Hierzu zählen unter anderem die privaten Programme AMA-Gütesiegel, Bio Austria, Demeter, Erde & Saat, Zurück zum Ursprung (Prüf Nach!), Ja Natürlich! und das österreichische Heumilchregulativ. Neben diesen Kombi-Evaluierungen führt die LKV Austria im privaten Bereich auch Evaluierungen für die Qualitäts- und Herkunftsrichtlinie für Lebensmittelmanufakturen und bäuerliche Direktvermarkter (AMA-QHS), Urlaub am Bauernhof und AMA-Gütesiegel Richtlinie „Haltung von Kühen“ durch.

Neukundenvorteile nutzen

Das fachlich kompetente Personal der LKV Austria führt Evaluierungen in ganz Österreich durch. „Neben den Evaluierungen und Zertifizierungen setzt die LKV Austria mit dem gesamten Team den Fokus auf eine gute Betreuung der Kunden. Schließlich soll eine Evaluierung und die damit verbundene Produktzertifizierung nicht nur bürokratischen Charakter haben, sondern in erster Linie die Betriebe in der täglichen Arbeit unterstützen und den Kunden rechtliche Sicherheit geben“, so LKV Austria Geschäftsführer DI Markus Koblmüller.
Nähere Infos unter www.lkv.at

 

zurück