Sprachauswahl


Kuh4You: Online Zuchtrinder versteigern

Die Online-Versteigerungsplattform Kuh4You gibt es bereits seit Anfang 2017 im Burgenland und in der Steiermark.

Kuh4You: Online Zuchtrinder versteigern

Die Versteigerungsplattform gibt es auch als App unter dem Titel „Almmarkt“ in den verschiedenen Stores.

Auf Wunsch des Vorstandes der RINDERZUCHT AUSTRIA konnte nun in einigen weiteren Zuchtverbänden der Roll out dieser Plattform erreicht werden. „Die aktuelle Situation rund um Covid 19 mit den strengen Vorschriften auch im Bereich der Vermarktung hat uns veranlasst, für die heimischen Züchterinnen und Züchter diese Plattform auf gesamt Österreich auszuweiten.

Jeder Züchter hat nun die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus mit wenigen Mausklicks seine hochwertigen Zuchtrinder zu vermarkten“, so Stefan Lindner, Obmann der RINDERZUCHT AUSTRIA. In relativ kurzer Zeit ist es gelungen, mit der Programmierfirma und den Verantwortlichen der Rinderzucht Steiermark eine Übereinkunft zu erzielen und über die ZuchtData EDV-Dienstleistungen GmbH die notwendigen Adaptierungen und Schnittstellen zum Rinderdatenverbund RDV einzurichten.

Wie gelange ich zur Plattform?

Unter www.Almmarkt.com gelangen Sie über den Button „Tiermarkt“ zur Vermarktung von Rindern oder Schafe&Ziegen. Um an einer Auktion teilzunehmen, reicht es, sich kostenlos unter www.Almmarkt.com mit Namen, Mailadresse und einem geschützten Passwort zu registrieren. Und schon ist man dabei. Für den Verkauf von Tieren bzw. das Erstellen von Angeboten ist es notwendig, sich zuvor bei einem jener Zuchtverbände zu registrieren, welche diese Vermarktungsplattform bereits unterstützen. Die Plattform ist über das Web unter www.Almmarkt.com verfügbar bzw. auch im Responsive Design für Smartphones. Die App kann unter dem Titel „Almmarkt“ im App Store (iOS) oder im Google Play Store kostenlos bezogen werden.

zurück