Sprachauswahl


Neue Vermarktungshalle für den RZV Vöcklabruck

Vor drei Jahren starteten beim Rinderzuchtverband Vöcklabruck (RZV) die Planungen für den Umbau der bestehenden Versteigerungshalle.

Neue Vermarktungshalle für den RZV Vöcklabruck

Modern und schlagkräftig: Das neue System des RZV in Regau bietet nun Platz für 140 Zuchtrinder.  

                                                           

 

Da 2017 auch das Verbandsbüro von der Bezirksbauernkammer Vöcklabruck in ein Gewerbeobjekt nahe der Versteigerungshalle umsiedelte, wurde auch gleich die Errichtung von Büroflächen mitgedacht. Ein Neubau kam für die Verbandsverantwortlichen nicht in Frage und deshalb blieb man dem Standort in Regau treu.

Neben dem Einbau des Boxensystems und der Aufstockung um den Bürotrakt wurden auch das Marktbüro und die Kantine sowie eine Waschhalle für die Rinder errichtet. In Summe wurden 1,85 Mio. € investiert. Insgesamt bietet das neue System in der Versteigerungshalle Platz für 140 Zuchtrinder. Die erste Versteigerung im neuen System wurde bereits Anfang April abgehalten.

zurück