Sprachauswahl


Ing. Richard Pichler wurde Mitglied in der SAPV

Ing. Richard Pichler, zehn Jahre lang Geschäftsführer von FLECKVIEH AUSTRIA, wurde kürzlich zum akademischen Mitglied der Universität in Nitra, Slowakei ernannt (SAPV).

Ing. Richard Pichler wurde Mitglied in der SAPV

Glaubwürdigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauen und Kommunikation ist der Erfolg für eine nachhaltige internationale Zusammenarbeit. Ing. Richard Pichler wurde für seine jahrzehntelangen Bemühungen zum Mitglied in die Slowakische Akademie der Landwirtschaftlichen Wissenschaften ernannt (SAPV).  

Die Auszeichnung ist die logische Folge jahrzehntelanger Bemühungen für die fachliche Unterstützung der slowakischen Rinderzucht. Damit wurden Pichlers langjährigen und erfolgreichen Bemühungen zur Förderung der Tierzucht sowohl in der Slowakei als auch in der ehemaligen Tschechoslowakei zum Ausdruck gebracht.

„Die Akademie honoriert auch, dass wir als österreichische Nachbarn sofort nach der Wende ab dem Jahr 1990 Kontakt aufgenommen haben, um alle neuen Chancen für die Fleckviehzucht in der unmittelbaren Nachbarschaft wahrzunehmen“, berichtet Pichler.

Eine Nominierung für ein Mitglied der Akademie aus dem Ausland kann nur ein Mitglied oder ein Organ der Wissenschaft und der SAPV vorschlagen. Über die Mitgliedschaft selbst entscheidet dann die Generalversammlung in geheimer Wahl. Dieser gehören derzeit 100 Mitglieder an. Ein neu aufgenommenes Mitglied wird dann vom Landwirtschaftsminister per Dekret bestätigt.

zurück