Sprachauswahl


NÖ Genetik Generalversammlung in Zwettl

Bei der Generalversammlung konnten Obmann Leopold Buchegger und GF DI Karl Zottl in der Tierzuchthalle Zwettl auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken.

NÖ Genetik Generalversammlung in Zwettl

Ehrung der Züchterfamilie Burgstaller aus Gföhl für die Kuh Monica, die als erst dritte Kuh in Österreich die Marke von 200.000 kg Milch erreicht hat, v.l.: GF DI Karl Zottl, Obmann Leopold Buchegger, Klaus Burgstaller, ZAR-Obmann Stefan Lindner 

Der Zuchtrinderexport ist ein wesentliches Standbein des Verbandes. Rund 6.500 Zuchttiere, das sind 83% der vermarkteten Rinder, gingen in den Export. In diesem Zusammenhang dankt die Verbandsführung den politischen Vertretern von Bund und Land, den Veterinärbehörden und den Amtstierärzten für die Unterstützung und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Der Verband unterstützt auch die Initiative zur Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln bis zum Teller. Bauernbundobmann DI Georg Strasser zeigte in seiner Festansprache die Ergebnisse der Regierungsarbeit der letzten Monate auf.

Nähere Infos unter www.noegenetik.at

zurück