Sprachauswahl


LKV Austria: Krisenmanagement Covid-19

In den letzten Wochen war die österreichweite Koordination zur Einstellung und Wiederaufnahme der Dienstleistungen in Zeiten der COVID-19 Krise eine wesentliche Kernaufgabe.

LKV Austria: Krisenmanagement Covid-19

 

 

 

 

Dazu existiert ein einheitliches Qualitätsmanagementsystem in der Milch- und Fleischleistungsprüfung. Dieses wird laufend durch externe Audits der AMA Marketing GmbH und der ICAR überwacht. Die LKV Austria ist zentraler Bündler im neuen Qualitätsprogramm Qplus Kuh/Schaf/Ziege. Alle Mitglieder der Leistungsprüfung können daran teilnehmen und bei Einhaltung der Maßnahmen einen Kontrollkostenzuschuss nutzen.

LKV Austria: Krisenmanagement Covid-19

Die verschiedenen Dienstleistungen der Zertifizierungsstelle LKV Austria wie BIO, Gentechnikfrei, AMA-Gütesiegel stehen jedem Landwirt in Österreich zur Verfügung.   

 

Durch die Mitarbeit an zahlreichen Forschungsprojekten wie z.B. D4Dairy werden die Dienstleistungen zeitgemäß weiterentwickelt, wie zB die Suche nach weiteren Parametern aus der MLP-Probe (z.B.: Ketoseindex, Fettsäuren, Energiebilanz, Methan, Trächtigkeit, Tierwohlparameter). Der Ketoseindex KetoMIR ist seit 2020 auch fixer Bestandteil von Qplus Kuh. Derzeit wird auch eine neue App für die Datenerfassung für die MitarbeiterInnen entwickelt sowie zur stärkeren Nutzung der Digitalisierung mit Ausbau des Datenaustauschs zwischen Leistungsprüfung bzw. Melkrobotern und Sensoren der LandwirtInnen.

Zertifizierungstätigkeiten werden ausgebaut

Die LKV Austria ist auch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle für Bio- und Gentechnikfreiheit nach der Norm EN ISO 17065. In den letzten Jahren wurden Dienstleistungen bei Bio, Gentechnikfreiheit und AMA Gütesiegel inklusive zahlreicher privater Standards wie Tierwohlchecks, Gutes vom Bauernhof und Urlaub am Bauernhof aufgebaut.

zurück