Sprachauswahl


Gestartet: Agrarstruktur-Vollerhebung

Die Agrarstrukturerhebung wird alle 10 Jahre als Vollerhebung in der gesamten EU durchgeführt.

Sie ist die wichtigste Grundlagenerhebung für den Agrarsektor, Ausgangspunkt für weitere statistische Datenermittlungen und Basis für zukunftsweisende politische Entscheidungen. Die letzte Vollerhebung wurde mit Stichtag 31. Oktober 2010 durchgeführt.

 

Gestartet: Agrarstruktur-Vollerhebung

Mittlerweile sollten alle österreichischen Betriebe die Ausfüllanleitungen und ihre Zugangsdaten zum Fragebogen von der Statistik Austria erhalten haben. Den Fragebogen gibt es online unter https://portal.statistik.at/

Die Agrarstrukturerhebung (AS) 2020 wird als Online-Erhebung im Auftrag des BMLRT von der Statistik Austria in Zusammenarbeit mit der AMA und den Bezirksbauerkammern durchgeführt. Beginn der Erhebung war der 1. März 2020 und mittlerweile sollten alle österreichischen Betriebe die Ausfüllanleitungen und ihren Zugangscode zum Fragebogen erhalten haben. Den Fragebogen gibt es online unter https://portal.statistik.at/

Für Betriebe, die einen Mehrfachantrag (MFA) abgeben, werden alle Flächendaten des MFA automatisch in den Fragebogen übernommen und Viehbestandsdaten im Nachhinein ergänzt. Nur Daten, die nicht über den MFA erfasst werden – also beispielsweise Arbeitskräfte oder Wirtschaftsgebäude – müssen selbst eingetragen werden. Die Bezirksbauernkammern unterstützen die Betriebe dabei. Die neue Fristsetzung für die MFA – Verlängerung von 15. Mai auf den 15. Juni 2020 – wird dabei berücksichtigt.

Betriebe, die keinen MFA stellen, können die Fragebögen selbst online beantworten oder mit Hilfe von MitarbeiterInnen von der Statistik Austria telefonisch beantworten. Dazu ist die Antwortkarte (Beilage zum Schreiben mit dem Zugangscode) ausgefüllt zu retournieren.

Betriebe ohne MFA, die mit Unterstützung von der Statistik Austria die AS2020 durchführen wollen, werden von der Statistik Austria in diesem Zusammenhang für möglicherweise längere Wartezeiten um etwas Geduld und Verständnis ersucht.

Das BMLRT, die Statistik Austria, die AMA und die LKÖ ersuchen alle Betriebe, an der Vollerhebung selbstständig online, über die Bezirksbauernkammern oder im Falle von Nicht-MFA-Betrieben über Interviews durch die Statistik Austria teilzunehmen.

Weitere Informationen wie Ausfüllanleitungen oder Telefonnummern für die Statistik-Hotline finden Sie unter  www.bmlrt.gv.at/agrarstrukturerhebung2020

zurück