Sprachauswahl


Schöne und besinnliche Feiertage!

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachtsfeiertage & alles Gute für das Jahr 2020!

Liebe Kollegen, Partner, Freunde!
Geschätzte Züchterinnen und Züchter!

„Die Zukunft hängt davon ab was wir heute tun“
lautet ein Zitat von Mahatma Gandhi.

Die Technik bietet in der Rinderzucht viele neue Möglichkeiten, die wir für unser Herdenmanagement und unsere Betriebsabläufe nutzen.

Die RINDERZUCHT AUSTRIA forscht intensiv in enger Zusammenarbeit mit den Züchterinnen und Züchtern, den Rinderzuchtorganisationen sowie den nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft an praxisorientierten Handhabungen und Unterstützungen für unsere heimischen Familienbetriebe.

Die Synergien dazu sind Weiterentwicklungen in der Zucht, im Tierwohl, in der Lebensmittelsicherheit und in der Wettbewerbsfähigkeit.

Unsere aktuellen Projekte D4Dairy, FoKUHs, Klauen-Q-Wohl, Elektronisches Stallbuch EMED und Effizienz Check haben als Ziel, die Kenntnisse aus der Forschungstätigkeit möglichst schnell in die Routine umzusetzen. So zeigt das Digitalisierungsprojekt D4Dairy schon erste Ergebnisse, die im Rinderdatenverbund RDV bereits umgesetzt wurden.

Damit die österreichische Rinderzucht zukunftsfit und in bäuerlicher Hand bleibt, bedarf es der Zusammenarbeit aller Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette und hier bietet sich das Jahresende als gute Gelegenheit an DANKE für die gute Zusammenarbeit zu sagen!


Downloads

zurück