Sprachauswahl


Delegation aus dem Nordkaukasus

Unter Leitung von Frau Vizeminister Olga Rukhullayeva besuchte eine Delegation aus dem Nordkaukasus die ZAR und in Folge Rinder- und Schafzuchtbetriebe in verschiedenen Regionen Österreichs.

Delegation aus dem Nordkaukasus

Die Teilnehmer waren vom Ministerium für den Nordkaukasus, das in Moskau angesiedelt ist, und Betriebsinhaber aus verschiedenen Republiken des Nordkaukasus. 

Besonders interessiert an der österreichischen Rinderzucht waren die Vertreter von 3 Großbetrieben aus Tschetschenien. Beim Betrieb der Familie Trinkfass in Taufkirchen konnten sie sich von der Leistungsfähigkeit der Rasse Fleckvieh überzeugen. Abschließend haben sie festgestellt, dass es für sie unvorstellbar war, dass die Rasse „Simmental“, wie sie in Russland genannt wird, höhere Leistungen bringt als die Holsteinherde, die sie an ihrem eigenen Betrieb haben. Der Besuch der Schaf- und Ziegenversteigerung in Wels rundete das Besuchsprogramm ab.

zurück