Sprachauswahl


Rinderzucht Austria in Spanien

Die RINDERZUCHT AUSTRIA war heuer in Zusammenarbeit mit der geneticAUSTRIA GmbH auf der internationalen Landwirtschaftsmesse im nordspanischen Silleda, Galizien, vertreten.

Rinderzucht Austria in Spanien

Top Genetik aus Österreich, im Bild zwei Braunvieh –und zwei Fleckviehkühe aus den Verbandsgebieten des FIH und des RZO.

Unter der Leitung von DI Alexander Manrique Gómez und Mag. Peter Kreuzhuber konnte hochwertige österreichische Genetik, insgesamt vier Erstlingskühe der Rassen Fleckvieh und Braunvieh sowie drei Fleckviehkälber ausgestellt werden. Bei der Messe selbst herrschte ein sehr großer Andrang, bei dem sich auch zahlreiche Informations- und Verkaufsgespräche ergaben.

Sogar in mehreren Fernsehbeiträgen wurde über den österreichischen Messeauftritt berichtet. Bereits in den 80er Jahren war die ZAR regelmäßig an diesem Standort vertreten, damals noch bekannt als „Semana Verde“. Bei der CIMAG - GANDAGRO nehmen jedes Jahr rund 200 Aussteller aus mehreren Ländern und mehr als 21.000 Besucher teil. Der Schwerpunkt der Messe liegt auf Rinderzucht, da die Region Galizien auch die dichteste Rinderpopulation in gesamt Europa aufweist.

zurück