Sprachauswahl


Großes Züchterfest in Maishofen

Am Samstag, den 6. April fand in Maishofen, Salzburg, die Verbandsrinderschau mit 200 Schautieren der Rassen Fleckvieh, Pinzgauer, Holstein, Jersey und Fleischrinderrassen statt.

Großes Züchterfest in Maishofen

Die präsentierten Pinzgauer Kühe zeigten beeindruckend den Fortschritt der Zucht der letzten Jahre und waren beste Werbung für die Rasse. Gesamtsiegerin wurde die bekannte Schaukuh „Winni“ (V: Storm) vom Betrieb der Familie Reitstätter, Hackl aus Kössen.

 

 

Auch 35 Bambinis führten ihre Kälber mit viel Begeisterung und Stolz vor und zeigten ihre große Freude im Umgang mit den Tieren.  Die zwei kompetenten Preisrichter Ernst Grabner aus Niederösterreich und Meinhard Huber aus Kärnten richteten die einzelnen Gruppen. Ein beeindruckendes Bild ergab die Vorstellung von sieben Dauerleistungskühen, die im Schnitt über 100.000 kg Lebensleistung aufweisen konnten. Die Jüngsten dürfen auf keiner Ausstellung fehlen und zeigten wie viel Freude sie im Umgang mit den Tieren haben. Alle Ergebnisse und einen ausführlichen Bericht erhalten Sie auf www.rinderzucht-salzburg.at

zurück