Sprachauswahl


Imst 2019: Europakonferenz und Bundesbraunviehschau

Von 29. bis 31. März 2019 finden in Imst, Tirol, die Braunvieh-Europakonferenz und die Bundesbraunviehschau statt.

Erwartet werden dazu tausende Besucher aus allen Teilen Europas und aus Übersee. Die Bundesbraunviehschau genießt aufgrund ihres hohen züchterischen Wertes großes internationales Ansehen und Interesse. Präsentiert werden rund 300 Kühe und Kalbinnen der Rassen Braunvieh und Original Braunvieh. Als Preisrichter für den Kuhwettbewerb konnte mit Angelo Pozzati, ein international anerkannter Experte aus Italien, geholt werden. Für den Kalbinnenwettbewerb wurde mit Gerold Riedl aus Steinach am Brenner ein aufstrebender österreichischer Preisrichter gewonnen. Im Rahmen der Braunvieh-Europakonferenz erwartet die TeilnehmerInnen ein interessantes und informatives Programm zur internationalen Braunviehzucht. Europapräsident Thomas Schweigl und Europadirektor Reinhard Winkler freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Besucher!

Weitere Infos unter

www.brownswiss2019.at

 

zurück