Sprachauswahl


Jungzüchterprofi Absolventin ist Lehrling des Monats

Anna-Maria Kaindl aus Schwoich in Tirol wurde zum Lehrling des Monats ausgezeichnet. 

Das österreichweite modulare Ausbildungsprogramm der Rinderzucht Austria hat sich aufgrund der fachspezifischen Ausbildung seit dem Jahr 2008 in der Branche etabliert. Mittlerweile haben über 285 Jugendliche aus Österreich dieses hochkarätige Bildungsprogramm erfolgreich abgeschlossen.

Eine dieser Jungzüchterprofis ist Anna-Maria Kaindl aus Schwoich in Tirol, die sich im Oktober 2015 dazu entschlossen hat, sich freiwillig an zahlreichen Wochenenden weiterzubilden.

Obmann des Tiroler Braunviehzuchtverbandes gratuliert Anna-Maria Kaindl zum Gesamtvorführchampion im Rahmen der Jungzüchterprofi Ausbildung. 

Als praxisorientiere und wissbegierige junge Dame konnte Anna-Maria beim Modul 8 im Agrarzentrum West in Imst, Tirol, unter dem Titel „Styling und Tiervorführung“ auftrumpfen. Sie sicherte sich gegen ihre 35 MitstreiterInnen den Sieg, überzeugte bei der Tierpräsentation und wurde so zum Gesamtchampion Vorführen gekürt.

Das letzte ihr noch fehlende Modul holte Anna-Maria pflichtbewusst im Jänner 2017 in der LLA Weitau, Tirol, zum Thema „Betriebsmanagement mit Arbeitskreis und Kuhsignale“ erfolgreich nach. Das Abschlusszertifikat wurde ihr im März 2017 im Rahmen der Austrian Dairy Show in Traboch, Steiermark, überreicht.

Als großes Highlight der achtmoduligen Ausbildung konnte Frau Kaindl mit ihren KollegInnen nach Brüssel reisen. Sie fiel dort vor allem durch ihr Organisationstalent und ihre Wissbegierde positiv auf. Ihr Pflichtbewusstsein zeigt Anna-Maria auch im täglichen Arbeitsleben. So konnte sie Ende April die feierliche Auszeichnung zum Lehrling des Monats des Landes Tirol entgegennehmen.

 

Die Rinderzucht Austria wünscht Anna-Maria Kaindl auf ihrem zukünftigen Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

zurück