Sprachauswahl


Alte Tiroler Rinderrasse nahe Graz

Vor fast 20 Jahren begann Andreas Lex aus Raaba bei Graz, mit der Zucht von Pustertaler Sprinzen, einer alten Tiroler Rinderrasse.

Sprinzenkuh PRINZESSIN von Andreas Lex, flankiert von Zuchtstier Emilio rechts und Kuh Petra links. Aufgrund ihres besonderen Aussehens gelten die Pustertaler Sprinzen möglicherweise als die „schönste“ Rinderrasse.

 

Damit war er der erste Sprinzenzüchter in der Steiermark. Mittlerweile stehen auf seinem Hof schon fast 30 Tiere dieser im vorigen Jahrhundert fast ausgestorbenen Rasse.

Diese wurden nach dem gleichnamigen Tal in Süd- und Osttirol bezeichnet. Seit 2000 wird die Rasse in einen Generhaltungsprogramm in Österreich unter dem Dach der Rinderzucht Tirol gezüchtet. Fast 250 Züchter gibt es mittlerweile schon in Österreich, davon 44 in der Steiermark.

 

zurück