Sprachauswahl


Erfolgreiche Tiroler Frühjahrsschauen

Mit der Braunvieh-Talausstellung in Paznaun und der Grauvieh-Finalausstellung in Imst zu Christi Himmelfahrt wurde die Tiroler Frühjahrs-Schausaison abgeschlossen.

Beim Grauviehfinale in Imst erreichte die Kuh TIROLERIN von Reinhold Hausegger aus Längenfeld den Gesamtsieg. 

Auf den 28 Rinderschauen wurden rund 5.000 Tiere von über 1.100 Züchtern ausgestellt. Für die züchterische Weiterentwicklung sowie Standortbestimmung der Züchter sind solche Ausstellungen wichtig. Besonders erfreulich ist auch, dass 500 Jungzüchter und 250 Bambinis ihre Tiere präsentierten.

zurück