Sprachauswahl


Hoher Besuch in Rotholz

Hohen Besuch konnte der Obmann des Rinderzuchtverbandes Tirol Kaspar Ehammer auf der Versteigerung am 31. Jänner mit LH Günther Platter und LH-Stv. Josef Geisler verzeichnen.

Premiere für Landeshauptmann Günther Platter auf der Versteigerung in Rotholz, v.l.: Obmann-Stv. Hannes Partl, Züchter Stefan Kainer vom Riedberg, LH Günther Platter, LH-Stv. Josef Geisler, Landtagsabg. Kathrin Kaltenhauser und Obmann Kaspar Ehammer.

Im Rahmen ihrer Tour im Bezirk Schwaz informierten sie sich über die aktuelle Situation in der Vermarktung. Bei der Versteigerung konnten auch durchwegs gute Preise erzielt werden. Bei der bereits zweiten Jänner-Versteigerung wurden 284 Großrinder und 80 Zuchtkälber aufgetrieben. Die Verkaufsquote lag bei den Großtieren bei knapp 95%.

zurück