Sprachauswahl


Genostar Fleischrindertag

Jungrinder aus ganz Österreich beim Genostar Fleischrindertag,
165 Tiere zeigten Bandbreite der heimischen Qualitätsrinderzucht auf.

Genostar-Fleischrindertag

Volles Haus in Traboch mit über 1.000 BesucherInnen

Mehr als 1.000 Besucher kamen am 17. Februar 2018 ins Rinderzuchtzentrum Traboch, Stmk., zum GENOSTAR-Fleischrindertag, die bereits zum vierten Mal von der Rinderzucht Steiermark und dem NOE Genetik Rinderzuchtverband abgehalten wurde. 100 ZüchterInnen aus sieben Bundesländern präsentierten an diesem Tag ihre besten Tiere: insgesamt 165 Jungrinder zwölf verschiedener Rassen - von Angus über Ennstaler Bergschecken bis hin zum Schottischen Hochlandrind. Die Preisrichter Robert Allmannsberger (Charolais Bayern) und Josef Dissen (Fleischrinder-Herdbuch Bonn) trafen 45 Gruppenentscheidungen und kürten 21 Gesamtsieger. Alle Ergebnisse finden Sie auf www.rinderzucht-stmk.at.

 

zurück