Sprachauswahl


Dornbirn: Vorarlberger Mehrrassenschau

Die Schau war ein gelungener Einstand für die neue Zuchtgenossenschaft "Vorarlberg Rind", der neu gegründeten Vereinigung der Zuchtverbände in Vorarlberg.

Bei der ersten gemeinsamen Rassenschau in der Schorenhalle in Dornbirn wurde beste Qualität aller Rassen geboten. 

Preisrichter Dr. Alfred Weidele (GF Rinderunion Baden-Württemberg) richtete alle Rassen perfekt nach den jeweiligen Zuchtzielen. Die Besucher erlebten eine äußerst interessante Viehschau der Rassen Braunvieh, Holstein, Fleckvieh, Original Braunvieh, Fleischrinder und Jersey. Die Veranstaltung wurde mit dem Richten der fünf Rindergruppen der beiden größten Zuchtverbände Braunvieh und Holstein eröffnet. Durch die Ausgeglichenheit der Kühe auf höchstem Niveau war es für den Preisrichter schwierig, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

zurück