Sprachauswahl


Dairy Grand Prix auf höchstem Niveau

Vom 5.-6. April 2014 fand die siebente Auflage des Dairy Grand Prix statt.

V.l.: OKLAHOMA von Elisabeth Riegler aus Langenwang, DEPAD von Rupert Wenger aus Maishofen und MbH PIA von Christian Deutinger aus Saalfelden

Leitner

Bereits zum Drittenmal war der Dairy GP zu Gast in Maishofen. Mittlerweile hat sich der Dairy GP zu einer international vielbeachteten Schau entwickelt und zur wichtigsten Schau für Milchrassen in Österreich. Insgesamt stellten 150 Aussteller 240 Tiere den beiden Schweizer Preisrichtern Marc-Henri Guillaume und Stefan Hodel vor. Sie attestierten eine äußert hochkarätige Konkurrenz mit internationalem Format auf höchstem Niveau.
Neben der Bundesholsteinschau gab es auch Rassenbewerbe für die Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Grauvieh, Jersey und Pinzgauer.

Championsliste 7. Dairy Grand Prix Austria

BUNDESHOLSTEINSCHAU:
Grandchampion: OKLAHOMA (Velvet) von Elisabeth Riegler,Langenwang (Stmk)
Grand-Reserve: DEPAD (Damion) Rupert Wenger aus Maishofen (S)
Honorable Mention: MbH PIA (Goldwyn) von Christian Deutinger aus Saalfelden (S)
Juniorchampion: MELODY (Delete) von Josef Garzaner aus Fritzens (T)

CHAMPIONS RASSENBEWERBE:
Braunvieh: JOY (Jerom) von Hansjörg Taxacher aus Fuegen (T)
Fleckvieh: ANIKA (Ilion) von Irmi Griessner aus Sankt Johann (S)
FleckviehxRF: GINI (Election Red) von Hannes Klausner aus Bramberg (S)
Grauvieh: BALI (Sekos) von Reinhold und Markus Willi aus Hittisau (Vbg.)
Jersey: MOMO (Blackstone) von Christoph Borg aus Nenzing (Vbg.)
Pinzgauer: STOLZ (Mungo) von Matthäus Hochfilzer aus Going (T)
PinzgauerxRF: MARIE (Diploma ReD) vom Litzlhof aus Lendorf (Ktn.)

Höhepunkt „All Dairy Austria-Verleihung“
Im Rahmen der Dairy GP-Gala fand auch die Verleihung der „All Dairy Austria“ für herausragende Kühe der letzten beiden Jahre statt. Fünf Kandidatinnen wurden dabei von den Rassen-Arbeitsgemeinschaften nominiert und von Experten rangiert. Die Auszeichnungen wurden schlussendlich an folgende Kühe verliehen:

All Dairy Braunvieh: LAURA von Elisabeth Riegler aus Langenwang (Stmk.)
All Dairy Fleckvieh: ZIERDE von Johann Schweighofer aus Pöllau (Stmk.)
All Dairy Grauvieh: SIBILLA von Rainer Held aus Schwarzenberg Vbg.)
All Dairy Jersey: RICKI von Jakob Bergmann aus St. Johann/Tirol (T)
All Dairy Pinzgauer: WOLK von Matthias Blaickner aus Mittersill (Sbg.)
All Dairy Holstein: LINDE von Alois Bliem aus Neuberg (Stmk.)

Als krönender Abschluss wurde der „All Dairy Spezial-Award“ an zwei verdiente Persönlichkeiten der österreichischen Rinderzucht verliehen. Wie Obmann Hermann Gruber in seiner Laudatio anmerkte, soll diese Auszeichnung für besondere Leistungen der ZAR-Verantwortlichen Obmann ÖR. Anton Wagner und GF Mag. Franz Sturmlechner Zeichen der Anerkennung sein. Beide haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre ausgezeichneten Arbeit wertvolle Verdienste um die österreichische Rinderzucht erworben.

zurück